jobs-100-days-header-m.jpg jobs-100-days-header-d.jpg

Wie sieht meine Einarbeitung als neuer Mitarbeiter aus?

Neu bei der Nationallotterie? Wir überlassen Sie nicht Ihrem Schicksal.

Sofort bei Arbeitsbeginn wird Ihnen ein Pate oder eine Patin zugewiesen. Er oder sie ist Ihr erster Ansprechpartner innerhalb des Unternehmens.

Vor allem bei der Einarbeitung bei uns, ist Ihr Pate oder Ihre Patin unverzichtbar. Dort erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen. Sie werden den Kollegen vorgestellt und er oder sie sorgt dafür, dass Sie Ihren Platz in der Gruppe finden. Denn bei der Nationallotterie sind wir viele. Sie haben das Gefühl, dass sehr viel Neues auf Sie einstürmt? Keine Panik. Ihr Pate oder Ihre Patin begleitet Sie bei allem, was Sie wissen müssen: die Abläufe, das Gebäude, die IT-Systeme...

Was steht in den ersten Tagen und Monaten auf dem Programm?

Ihr erster Tag beginnt mit einer Begrüßung durch die Personalabteilung. Wenn möglich live, falls nicht virtuell. Dabei wird alles Administrative gemeinsam geregelt und Sie erhalten mehr Infos über Themen wie Ihre Versicherungen oder der flexiblen Zusammensetzung eines Teils Ihres Gehaltspakets (Kantinenplan). Danach lernen Sie Ihren Paten oder Ihre Patin und Ihren Arbeitsplatz kennen:

  • Je nach Funktion und Bedingungen erhalten Sie Ihren PC, Ihre Zutrittskarte, Ihren Firmenwagen usw.
  • Sie werden durch unsere Büros geführt.
  • Sie lernen Ihre Kollegen und Vorgesetzten kennen.

Nach einem Monat machen Sie Erfahrungen in der Praxis und lernen vor Ort unsere Spieler und Besucher kennen. Sie dürfen nämlich 3 Tage in einem unserer Lottery Shops mitarbeiten.

Schon zwei Monate dabei? Dann stehen wieder einige Aktivitäten an! Sie dürfen an internen Informationsveranstaltungen teilnehmen, sind bei einer Live-Ziehung dabei und werden zur Schulung in einer unserer Verkaufsstellen eingesetzt.

Bei Dienstantritt wird jeder neue Mitarbeiter über verantwortliches Spielen und die Informationssicherheit bei der Nationallotterie unterrichtet. Zu diesen Themen steht im Intranet eine digitale Enzyklopädie zur Verfügung, einschließlich obligatorischer E-Learning-Module und eines Wissenstests. Die Mitarbeiter erhalten das ganze Jahr über Nachrichten bzw. Übungen zur Sensibilisierung.